• GRATIS: Ab 60 € Warenkorbwert erhalten Sie 250 g Diemme Oro geschenkt!

Café au Lait

Café au Lait (Kaffee mit Milch) ist ein französisches Frühstücksgetränk.

Zubereitung

Café au Lait besteht aus (starkem) Filterkaffee und heißer Milch. Manchmal wird auch ein Lungo als Basis verwendet. Die Gesamtmenge ist abhängig vom verwendeten Gefäß. Das Mischungsverhältnis von Kaffee und Milch ist dabei 1:1. Serviert wird Café au Lait klassischerweise in einer vorgewärmten Schale ohne Griff, der sogenannten Bol, in die die Franzosen dann gern ihr Croissant oder Baguette tunken. In der Schweiz kennt man das Trinkgefäß unter dem Namen Chacheli.

Milchkaffee international

Alle Welt liebt den Milchkaffee – Name und Rezeptur können jedoch variieren. So trinkt man zum Beispiel in Spanien Café con leche, Melange in Österreich und Kaffee verkehrt in den Niederlanden.

Eckdaten für die Kaffeezubereitung*
Röstung (dunklere) Filterröstung
Kaffeemenge 7-10 g
Mahlgrad
(sehr fein – fein – mittel – grob – sehr grob)
mittel
Wassermenge 50%
Milchmenge 50%
weitere Zutaten -
Brühdauer (= Kontaktzeit v. Wasser u. Kaffee) abhängig von der Zubereitungsart
Maschinentyp/ Zubereitungsart Handfilter, French Press, Filterkaffeemaschine
serviert in Bol (ca. 500 ml)

*Die exakten Mengen sind abhängig vom verwendeten Gerät und den persönlichen Vorlieben des Kaffeetrinkers.