Caffè Doppio

Bedeutung

Übersetzt bedeutet Caffè Doppio 'doppelter Espresso' – und genau darum handelt es sich bei dem Heißgetränk auch.

Zubereitung

Für einen Doppio benötigen Sie die doppelte Menge Kaffee sowie die doppelte Menge Wasser.
Aufgebrüht wird das Getränk nach der Espressomethode. Der Doppio wird aus einem größeren Trinkgefäß, z.B. einer Cappuccinotasse, getrunken.

Sonstiges

In der Gastronomie wird leider des öfteren gemogelt: hier werden dann für eine Tasse nur 7 g Espresso, also die einfache Menge, verwendet. Dann handelt es sich jedoch nicht um einen Doppio, sondern um einen Lungo.

Eckdaten für die Kaffeezubereitung*
Röstung Espressoröstung
Kaffeemenge 14-20 g
Mahlgrad
(sehr fein – fein – mittel – grob – sehr grob)
fein
Wassermenge 50-70 ml
Milchmenge -
weitere Zutaten -
Brühdauer (= Kontaktzeit v. Wasser u. Kaffee) ca. 25 ml
Maschinentyp/ Zubereitungsart Espressomaschine, Kaffeevollautomat
serviert in Cappuccinotasse (ca. 125 ml)

*Die exakten Mengen sind abhängig vom verwendeten Gerät und den persönlichen Vorlieben des Kaffeetrinkers. Ersatzweise kann auch Kaffee aus dem Herdkocher (auch Bialetti, Moka, Caffettiera...) verwendet werden.