• GRATIS: Ab 60 € Warenkorbwert erhalten Sie 250 g Diemme Oro geschenkt!

Cappuccino

Beliebter Schaumschläger

Cappuccino ist eine international beliebte Kaffeevariante. Er besteht aus Espresso, heißer Milch und Milchschaum.

Zubereitung

Espresso in eine Cappuccinotasse aufbrühen. Dann die Milch aufschäumen und auf den Espresso geben. Ideal ist eine Schaumschicht von etwa einem Zentimeter. Die Konsistenz sollte an halb geschlagene Sahne erinnern.

Tipp: zum Aufschäumen ist nicht nur Vollmilch geeignet – auch fettarme Milch oder sogar H-Milch kommen als Alternative in Frage. Das ist jedoch immer mit geschmacklichen Einbußen verbunden. Noch ein Tipp: Probieren Sie verschiedene Milchmarken und -sorten aus. Es gibt zum Teil große Unterschiede im Aufschäumverhalten.

Als Grundlage für einen Cappuccino eignen sich Röstungen mit einer Beimischung von 20-40 % Robusta-Bohnen besonders gut. Im Gegensatz zu Arabica-Bohnen haben Robustas mehr Fülle und Körper. In Verbindung mit Milch ergänzt sich das zu einem besonders runden Geschmackserlebnis.

Von Österreich nach Italien

Überraschend: seine Wurzeln hat der Cappuccino nicht etwa in Italien, sondern in Österreich. Er geht nämlich auf den Kapuziner, eine Kaffeespezialität aus Wien zurück. Daraus haben die Italiener im Laufe der Zeit ihre eigene, leichtere Variante entwickelt – so sind sie halt. Übrigens: in Italien ist der Cappuccino ein reines Frühstücksgetränk – nach dem Mittagessen trinkt ihn hier niemand mehr.

Eckdaten für die Kaffeezubereitung*
Röstung Espressoröstung
Kaffeemenge 7 g
Mahlgrad
(sehr fein – fein – mittel – grob – sehr grob)
fein
Wassermenge 25-30 ml
Milchmenge ca. 70 ml
weitere Zutaten -
Brühdauer (= Kontaktzeit v. Wasser u. Kaffee) 25 Sek.
Maschinentyp/ Zubereitungsart Espressomaschine, Kaffeevollautomat
serviert in Cappuccinotasse (ca. 125 ml)

*Die exakten Mengen sind abhängig vom verwendeten Gerät und den persönlichen Vorlieben des Kaffeetrinkers. Ersatzweise kann auch Kaffee aus dem Herdkocher (auch Bialetti, Moka, Caffettiera...) verwendet werden.