• Internetausfall im Büro, daher sind wir telefonisch nicht erreichbar.

Südamerika

Das größte und das kleinste Anbauland

So groß, wie man vermuten mag, ist die Anzahl der Kaffeeanbauländer in Südamerika gar nicht.

Mit Brasilien beherbergt der Kontinent allerdings das bedeutendste: hier werden jährlich über 50 Millionen 60-kg-Säcke Arabica- und Robustabohnen gewonnen. Doch nicht nur der größte Produzent ist hier zu Hause – sondern auch der kleinste. Auf den Galapagosinseln werden nämlich gerade einmal 6.000 Säcke pro Jahr geerntet.

Zählt man die Erträge von Süd-, Mittel- und Nordamerika zusammen, so wird hier weltweit der meiste Kaffee produziert.

Brasilien

Brasilien

Größter Kaffeeproduzent der Welt
Ecuador

Ecuador

Kaffee mit vielen Gesichtern
Galapagosinseln

Galapagosinseln

Kaffee in höchster Qualität
Kolumbien

Kolumbien

Einer der wichtigsten Kaffeeproduzenten der Welt
Peru

Peru

Erdig bis schokoladig
Venezuela

Venezuela

Qualität statt Quantität

Bolivien

Der Coca-Anbau als Konkurrenz